Natur vor der Tür: unser Umfeld

Unsere Kindertagesstätte befindet sich im Dresdner Norden in der Radeberger Vorstadt. Dieser Stadtteil schließt sich an die Dresdner Neustadt über das Preußische Viertel an und ist durch Bus und Straßenbahn gut mit dem öffentlichen Nahverkehr vernetzt.

Die Einrichtung befindet sich auf dem Gelände des SC Borea e.V.! Das großzügige Sportgelände gleicht einer parkähnlichen Anlage, frei von Verkehrslärm, Autoabgasen und anderen Gefahren. Das gesamte Sportgelände, der Kunstrasenplatz sowie die Multifunktionsplätze laden ohne weite Wege zu Sport und Spiel ein, was jede Gruppe ab Kindergartenalter mindestens einmal wöchentlich dankbar und vorfreudig nutzt.

Die Dresdner Heide beginnt vor unserer Haustür, die Elbe wie auch die Prießnitz sind zu Fuß gut erreichbar. Jede Gruppe hat ihren wöchentlichen Waldtag im Programm, der liebend gern für vielfältiges naturnahes Lernen genutzt wird.
Unsere Philosophie, unser Profil, unser Verständnis von Bildung und Erziehung

Dafür stehen wir:


Flitzpiepe, Wirbelwind, Springmaus, Klettermax sind Inbegriffe für glückliche, gesunde Kinder. Wir kennen sie rennend, hüpfend, springend, schaukelnd, kriechend, krabbelnd, kletternd, drehend, balancierend, rutschend. Dabei tun sie nichts anderes als eines ihrer wichtigsten Bedürfnisse im Vorschulalter (und noch weit darüber hinaus) befriedigen. Kinder wollen sich bewegen, weil sie es brauchen. Sie tun es aus eigenem Antrieb wann immer sie Gelegenheit dazu haben.