Flitzpiepe auf einen Blick

- Geringe Gruppenstärken: Krippengruppe mit max. 5 Kindern, Kindergartengruppe mit max. 12 Kindern
- Altershomogene Gruppen: Kinder eines Jahrgangs, jeweils von 1.Juli bis 30.Juni des Folgejahres
- klare Tages- und Wochenstruktur bietet den Kindern Sicherheit
- Individuelle Entwicklungsdokumentation des Kindes im eigenen Portfolio-Ordner
- Lange Öffnungszeiten: täglich von 7.00 – 18.00 Uhr
- Keine Schließzeiten in den Sommermonaten oder zum Jahreswechsel
- Eltern werden regelmäßig über den Flitzpiepenalltag Ihres Kindes informiert: pädagogische Planung per
Mail, 2 Entwicklungsgespräche sowie 2 Elternversammlungen jährlich
- Flexible Betreuungszeiten: minutengenaue Berechnung der Betreuungsgebühren durch elektronisches
Zeiterfassungssystem
- Gesunde und ausgewogene Ernährung inklusive Frühstück und Vesper
- Zwei mal täglich raus an die frische Luft!
- die verkehrsarme Umgebung bietet neben Turnhalle und Sportplätzen des SC Borea auch die Dresdner
Heide direkt vor der Tür
Unsere Philosophie, unser Profil, unser Verständnis von Bildung und Erziehung

Dafür stehen wir:


Flitzpiepe, Wirbelwind, Springmaus, Klettermax sind Inbegriffe für glückliche, gesunde Kinder. Wir kennen sie rennend, hüpfend, springend, schaukelnd, kriechend, krabbelnd, kletternd, drehend, balancierend, rutschend. Dabei tun sie nichts anderes als eines ihrer wichtigsten Bedürfnisse im Vorschulalter (und noch weit darüber hinaus) befriedigen. Kinder wollen sich bewegen, weil sie es brauchen. Sie tun es aus eigenem Antrieb wann immer sie Gelegenheit dazu haben.