Kerstin Gebauer

Relativ guter Jahrgang, 3 Kinder, Sonderschullehrerin, Staatlich anerkannte Erzieherin, Flitzpiepe aus Leidenschaft und Überzeugung. Nach 25 Jahren als Lehrerin an einer Förderschule stellte sich neben der Freude an der Arbeit mit sehr besonderen Kindern leider zunehmend immer mehr berufliche Unzufriedenheit bei mir ein und so verabschiedete ich mich mit einem weinenden und einem lachenden Auge im Jahr 2006 aus dem Schuldienst. Aus China stammt der Satz: Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. Ich baute keine Windmühle dafür aber baute ich die Kita Flitzpiepe auf. Vom ersten Tag an genieße ich es, die Welt wieder mit Kinderaugen zu sehen, mit den Kindern gemeinsam zu staunen, zu lachen und vor allem von und mit ihnen zu lernen. Dafür lasse ich gern die Arbeit im Büro liegen. Ich kann herzlich über mich selbst lachen, nehme aber kleine und große Menschen mit Ihren Bedürfnissen und Wünschen sehr ernst. Und mit genau dieser Ernsthaftigkeit sowie mit Herz und Verstand will gemeinsam mit einem tollen Team weiterhin das Werden und Wachsen der Kita Flitzpiepe begleiten.

zurück
Bild ohne Informationen hinterlegt