Altersgruppe 0-3

Flitzpiepe 2 - Kinderkrippe


An den Bedürfnissen sehr junger Kinder orientieren sich die Raumgliederung sowie die Ausstattung in unserer Kinderkrippe. Aufgeteilt in einen rechten und einen linken Flügel sind die Bereiche klar strukturiert und ermöglichen den Kinder somit eine guteräumliche Orientierung. Jeder Gruppe stehen ein Gruppenzimmer und ein separater Schlafraum zur Verfügung. Die Garderoben und Sanitärbereiche werden von jeweils 2 bzw. 3 Gruppen gemeinschaftlich genutzt. Die Gruppenbereiche sind so konzipiert, dass sie den Ansprüchen unserer jüngsten Flitzpiepen gerecht werden. Kleine Krabbelburgen, Lauflerngeländer sowie breite und helle Flure laden zum Krabbeln, Laufen, Flitzen und Toben ein. Im Alter von 2 ½ bis 3 Jahren ziehen die Kinder gemeinsam als Gruppe von der Krippe in den Kindergarten um.

Direkt vor dem Haus befindet sich der gut überschaubare Spielplatz. Nicht nur im Sandkasten sondern auch auf dem Holzspielplatz mit einem kleinen Kletterturm, einem Tunnel und einer Hütte vergnügen sich unsere Kinder. Sie haben auch viel Freude daran mit dem Rutschauto oder Laufrad durch die Gegend zu brausen. Dazu lädt eine Fläche aus Fallschutzplatten ein.
Unsere Philosophie, unser Profil, unser Verständnis von Bildung und Erziehung

Dafür stehen wir:


Flitzpiepe, Wirbelwind, Springmaus, Klettermax sind Inbegriffe für glückliche, gesunde Kinder. Wir kennen sie rennend, hüpfend, springend, schaukelnd, kriechend, krabbelnd, kletternd, drehend, balancierend, rutschend. Dabei tun sie nichts anderes als eines ihrer wichtigsten Bedürfnisse im Vorschulalter (und noch weit darüber hinaus) befriedigen. Kinder wollen sich bewegen, weil sie es brauchen. Sie tun es aus eigenem Antrieb wann immer sie Gelegenheit dazu haben.